Download PDF by Matthias Schubert: Bezugsgruppen der Investor Relations: Charakteristika,

By Matthias Schubert

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, be aware: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Unternehmenskommunikation, Sprache: Deutsch, summary: Die Kommunikationsintensität an Finanzmärkten ist aufgrund des öffentlichen Charakters von Börsen qualitativ und quantitativ anders geartet als an Gütermärkten. Finanzmärkte sind sehr obvious und Aushandlungsprozesse, die an der Börse stattfinden, sind hochkommunikativ. Gleichzeitig hat guy es dort mit einem imaginären Verhandlungspartner zu tun, den guy nicht kennt, sieht oder hört. Der Aktienmarkt ist daher ein gutes Beispiel, wie in weitgehend virtueller Kommunikation und vielfach ohne actual berechenbare Gegengrößen Wertsteigerungen und –verluste allein auf Grund von Erwartungen, Fantasie, Einschätzungen oder gar Launen entstehen.

Da die Bezugsgruppen von börsennotierten Unternehmen unterschiedliche Informationsbedürfnisse und Kommunikationsverhalten aufweisen, würde eine unstrukturierte Informationsflut ihre Wirkung verfehlen. Darum ist es die Aufgabe von Investor kin, Informationen bezugsgruppengerecht aufzubereiten.

In der Arbeit werden die Besonderheiten der wichtigsten externen Bezugsgruppen in der Finanzkommunikation dargestellt. Dazu werden zunächst die zentralen Begriffe dieser Arbeit erläutert und definiert, um im Anschluss die wichtigsten externen Bezugsgruppen der Finanzkommunikation, deren unterschiedliche Charakteristika, Informations- und Kommunikationsbedürfnisse, sowie die daraus resultierenden unterschiedlichen Anforderungen an Investor kinfolk darzustellen.

Im abschließenden dritten Kapitel wird erläutert, wie trotz dieser unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse eine einheitliche Finanzkommunikation mit den Bezugsgruppen realisiert werden kann.

Show description

Read Online or Download Bezugsgruppen der Investor Relations: Charakteristika, Kommunikationsbedürfnisse und Anforderungen an die Finanzkommunikation (German Edition) PDF

Similar marketing & sales books

Buyer Steps by John Ryan PDF

Twenty first century B2B purchasers have expectancies that needs to be met or they're going to forget about prone in a global they rule with too many selections and too little time. purchasers are the explanation supplier businesses get to exist. notwithstanding, confusion for the client and asymmetric effects for the supplier ensue while middle innovations usually are not aligned to help the buyer’s steps.

Download e-book for kindle: leeclowsbeard by @leeclowsbeard

For 4 a long time, Lee Clow has created and shepherded the type of ads principles that stream companies and movement us emotionally. He first garnered international realization with what's nonetheless thought of the best great Bowl advertisement ever--Apple's 1984. operating heavily with Steve Jobs, Lee Clow went directly to create extra ads for the launches of the iPod, iTunes, iPhone, and such a lot lately, the iPad, and he coined the tag "Think diversified.

Entrepreneurship in International Marketing: 25 (Advances in - download pdf or read online

"The most modern quantity within the Advances in overseas advertising sequence is a clean addition to the overseas advertising literature, increasing the present wisdom in different major methods. Divided in to 2 sections, the 1st a part of Vol. 25 addresses very important matters bearing on entrepreneurship within the foreign industry.

Dialogmarketing Perspektiven 2012/2013: Tagungsband 7. by Deutscher Dialogmarketing Verband e.V. PDF

Innovationsstarke Branchen – und dazu zählt das Dialogmarketing ganz eindeutig – benötigen in depth und praxisnahe Forschung, deshalb hat es sich der Deutsche Dialogmarketing Verband seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern. Der Sammelband Dialogmarketing Perspektiven erscheint 2012/2013 bereits im siebten Jahr und vereint aktuelle Fachbeiträge und Forschungsprojekte zu Themen des Dialogmarketings.

Extra resources for Bezugsgruppen der Investor Relations: Charakteristika, Kommunikationsbedürfnisse und Anforderungen an die Finanzkommunikation (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Bezugsgruppen der Investor Relations: Charakteristika, Kommunikationsbedürfnisse und Anforderungen an die Finanzkommunikation (German Edition) by Matthias Schubert


by Mark
4.1

Rated 4.03 of 5 – based on 45 votes